Meer hören – Unser Hydrophon

Wie klingt die Ostsee unter Wasser? Welche Geräusche macht ein Knurrhahn? Wie unterhalten sich Schweinswale? Und wie laut ist ein vorbeifahrendes Schiff eigentlich für die Meeresbewohner?

Seit einigen Jahren gibt es ein Hydrophon am Meeresgrund direkt vor dem OIC. Anfang 2019 wurde die Station “Meer hören” mit dem Hydrophon verbunden und in den Ausstellungsraum im Erdgeschoss integriert, sodass alle Gäste ab sofort live ins Meer hören können!

Über eine auf die Ostsee ausgerichtete Webcam können die Ausstellungsbesucher z.B. vorbeifahrende Schiffe entdecken. Parallel werden die vom Hydrophon übertragenen Geräusche mit einer sog. “Sounddusche” übertragen. Zusätzlich können die Besucher exemplarisch Tiergeräusche von Schweinswal und Knurrhahn sowie Störgeräusche eines Motors hören. Begleitende Informationen zum Thema Lärm im Meer runden die Station ab.

Wir danken der Förde Sparkasse / Wir bewegen SH  für die finanzielle Unterstützung zur Umsetzung dieser Station!